Kurzinfo CB-K16/0005

4 Risiko: hoch
Information zu Schwachstellen und Sicherheitslücken
Titel: Cisco IOS XR: Eine Schwachstelle ermöglicht einen Denial-of-Service-Angriff
Datum: 05.01.2016
Software: Cisco IOS XR 4.2.0, Cisco IOS XR 4.3.0, Cisco IOS XR 5.0.0, Cisco IOS XR 5.1.0, Cisco IOS XR 5.2.0, Cisco IOS XR 5.2.2, Cisco IOS XR 5.2.4, Cisco IOS XR 5.3.0, Cisco IOS XR 5.3.2
Plattform: Cisco IOS XR
Auswirkung: Denial-of-Service
Remoteangriff: Ja
Risiko: hoch
CVE Liste: CVE-2015-6432
Bezug: Cisco Security Advisory cisco-sa-20160104-iosxr
Beschreibung

Cisco IOS XR ist ein besonders robustes Betriebssystem für leistungsstarke Router.

Eine Schwachstelle in Cisco IOS XR ermöglicht einem entfernten, nicht authentifizierten Angreifer einen Denial-of-Service-Angriff durchzuführen. Cisco bestätigt die Schwachstelle für die IOS XR Software Releases 4.2.0, 4.3.0, 5.0.0, 5.1.0, 5.2.0, 5.2.2, 5.2.4, 5.3.0 und 5.3.2 und stellt Sicherheitsupdates zur Verfügung.

  1. Cisco Security Advisory cisco-sa-20160104-iosxr

  2. Schwachstelle CVE-2015-6432 (NVD)

CERT-Bund bietet personalisierte Warn- und Informationsdienste an.
Bitte registrieren Sie sich, um diese Angebote nutzen zu können.