Kurzinfo CB-K16/0453

3 Risiko: mittel
Information zu Schwachstellen und Sicherheitslücken
Titel: Foomatic-Filters: Mehrere Schwachstellen ermöglichen u.a. das Ausführen beliebigen Programmcodes
Datum: 23.03.2016
Software: Foomatic-Filters
Plattform: Red Hat Enterprise Linux Desktop 6, Red Hat Enterprise Linux HPC Node 6, Red Hat Enterprise Linux Server 6, Red Hat Enterprise Linux Server 6.7.z EUS, Red Hat Enterprise Linux Workstation 6
Auswirkung: Ausführen beliebigen Programmcodes
Remoteangriff: Ja
Risiko: mittel
CVE Liste: CVE-2010-5325, CVE-2015-8327, CVE-2015-8560
Bezug: Red Hat Security Advisory RHSA-2016:0491-1
Beschreibung

Foomatic ist ein konfigurierbares Drucksystem für Linux. Es unterstützt CUPS, LPRng, LPD, GNUlpr, Solaris LP, PPR, PDQ, CPS und direktes drucken.

Mehrere Schwachstellen in Foomatic-Filters ermöglichen einem entfernten, nicht authentifizierten Angreifer das Ausführen beliebigen Programmcodes und das Durchführen eines Denial-of-Sevice-Angriffs. Red Hat stellt Sicherheitsupdates für die Red Hat Enterprise Linux Produkte Desktop 6, HPC Node 6, Workstation 6 sowie Server 6 und Server EUS 6.7.z zur Verfügung.

  1. Schwachstelle CVE-2015-8327 (NVD)

  2. Schwachstelle CVE-2015-8560 (NVD)

  3. Schwachstelle CVE-2010-5325 (NVD)

  4. Red Hat Security Advisory RHSA-2016:0491-1

CERT-Bund bietet personalisierte Warn- und Informationsdienste an.
Bitte registrieren Sie sich, um diese Angebote nutzen zu können.