Kurzinfo CB-K19/0705 Update 4

4 Risiko: hoch
Information zu Schwachstellen und Sicherheitslücken
Titel: Evince: Mehrere Schwachstellen
Datum: 06.04.2020
Software: Open Source Evince, SUSE Linux Enterprise Desktop 12, SUSE Linux Enterprise Server 11, SUSE Linux Enterprise Server 12, Ubuntu Linux, SUSE Linux, Debian Linux, Avaya Aura Application Enablement Services, Avaya Aura Communication Manager, Avaya Aura Session Manager, Avaya Aura System Manager, Avaya CMS
Plattform: Linux
Auswirkung: Ausführen beliebigen Programmcodes mit Benutzerrechten
Remoteangriff: Nein
Risiko: hoch
CVE Liste: CVE-2019-1010006, CVE-2019-11459
Bezug: AVAYA Security Advisory ASA-2020-039 vom 2020-04-05
Revisions Historie
  • Version: 6

    Neue Updates von AVAYA aufgenommen

  • Version: 5

    Neue Updates von Debian aufgenommen

  • Version: 4

    Neue Updates von SUSE aufgenommen

  • Version: 3

    Neue Updates von SUSE aufgenommen

  • Version: 2

    Schreibfehler korrigiert

  • Version: 1

    Initiale Fassung

Beschreibung

Evince ist ein Dokumentenbetrachter und ist als freie Software unter der GNU General Public License (GPL) verbreitet.

Ein lokaler Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Evince ausnutzen, um beliebigen Programmcode mit Benutzerrechten auszuführen, einen Denial of Service Angriff durchzuführen oder vertrauliche Daten einzusehen.

  1. SUSE Security Update SUSE-SU-2019:2080-1 vom 2019-08-07

  2. SUSE Security Update SUSE-SU-2019:14141-1 vom 2019-08-07

  3. SUSE Security Update SUSE-SU-2019:2098-1 vom 2019-08-09

  4. SUSE Security Update SUSE-SU-2019:2080-2 vom 2019-08-17

  5. Debian Security Advisory DSA-4624 vom 2020-02-15

  6. AVAYA Security Advisory ASA-2020-039 vom 2020-04-05

CERT-Bund bietet personalisierte Warn- und Informationsdienste an.
Bitte registrieren Sie sich, um diese Angebote nutzen zu können.