Kurzinfo CB-K19/0959 Update 14

4 Risiko: hoch
Information zu Schwachstellen und Sicherheitslücken
Titel: Red Hat Enterprise Linux: Mehrere Schwachstellen
Datum: 29.11.2021
Software: Open Source Evince, Open Source GNOME, Open Source Openswan, Open Source Python, Red Hat Enterprise Linux 5, Red Hat Enterprise Linux 6, Red Hat Enterprise Linux 7, Red Hat Enterprise Linux 8, SUSE Linux, Open Source CentOS, Avaya Aura Application Enablement Services, Avaya Aura Communication Manager, Avaya Aura Session Manager, Avaya Aura System Manager, Avaya Web License Manager, Amazon Linux 2, Gentoo Linux, Debian Linux
Plattform: Linux
Auswirkung: Ausführen beliebigen Programmcodes mit den Rechten des Dienstes
Remoteangriff: Ja
Risiko: hoch
CVE Liste: CVE-2018-10392, CVE-2018-10393, CVE-2018-10871, CVE-2018-10932, CVE-2018-18751, CVE-2018-20657, CVE-2019-10155, CVE-2019-10183, CVE-2019-10224, CVE-2019-11459, CVE-2019-12779, CVE-2019-12795, CVE-2019-13313, CVE-2019-14809, CVE-2019-14824, CVE-2019-3817, CVE-2019-3890, CVE-2019-6446, CVE-2019-6706, CVE-2019-9893
Bezug: Debian Security Advisory DLA-2828 vom 2021-11-27
Revisions Historie
  • Version: 15

    Neue Updates von Debian aufgenommen

  • Version: 14

    Neue Updates von SUSE aufgenommen

  • Version: 13

    Neue Updates von Gentoo aufgenommen

  • Version: 12

    Neue Updates von Amazon aufgenommen

  • Version: 11

    Neue Updates von AVAYA aufgenommen

  • Version: 10

    Neue Updates von Red Hat aufgenommen

  • Version: 9

    Neue Updates von Red Hat aufgenommen

  • Version: 8

    Neue Updates von AVAYA aufgenommen

  • Version: 7

    Neue Updates von Red Hat aufgenommen

  • Version: 6

    Neue Updates von Red Hat aufgenommen

  • Version: 5

    Neue Updates von CentOS aufgenommen

  • Version: 4

    Neue Updates von Red Hat aufgenommen

  • Version: 3

    Neue Updates von Red Hat aufgenommen

  • Version: 2

    Neue Updates von SUSE aufgenommen

  • Version: 1

    Initiale Fassung

Beschreibung

Red Hat Enterprise Linux (RHEL) ist eine populäre Linux-Distribution.

Ein entfernter, anonymer oder lokaler Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Red Hat Enterprise Linux ausnutzen, um einen Denial of Service Angriff durchzuführen, vertrauliche Daten einzusehen, Code zur Ausführung zu bringen, Sicherheitsmechanismen zu umgehen, seine Privilegien zu erweitern oder Daten zu manipulieren

  1. Red Hat Security Advisory RHSA-2019:3673 vom 2019-11-05

  2. Red Hat Security Advisory RHSA-2019:3704 vom 2019-11-05

  3. Red Hat Security Advisory RHSA-2019:3703 vom 2019-11-05

  4. Red Hat Security Advisory RHSA-2019:3706 vom 2019-11-05

  5. Red Hat Security Advisory RHSA-2019:3699 vom 2019-11-05

  6. Red Hat Security Advisory RHSA-2019:3643 vom 2019-11-05

  7. Red Hat Security Advisory RHSA-2019:3352 vom 2019-11-05

  8. Red Hat Security Advisory RHSA-2019:3583 vom 2019-11-05

  9. Red Hat Security Advisory RHSA-2019:3624 vom 2019-11-05

  10. Red Hat Security Advisory RHSA-2019:3464 vom 2019-11-05

  11. Red Hat Security Advisory RHSA-2019:3433 vom 2019-11-05

  12. Red Hat Security Advisory RHSA-2019:3610 vom 2019-11-05

  13. Red Hat Security Advisory RHSA-2019:3401 vom 2019-11-05

  14. Red Hat Security Advisory RHSA-2019:3387 vom 2019-11-05

  15. Red Hat Security Advisory RHSA-2019:3391 vom 2019-11-05

  16. Red Hat Security Advisory RHSA-2019:3553 vom 2019-11-05

  17. SUSE Security Update SUSE-SU-2019:2941-1 vom 2019-11-13

  18. Red Hat Security Advisory RHSA-2019:3898 vom 2019-11-18

  19. Red Hat Security Advisory RHSA-2019:3981 vom 2019-11-26

  20. CentOS Security Advisory CESA-2019:3981 vom 2019-12-03

  21. Red Hat Security Advisory RHSA-2020:0464 vom 2020-02-10

  22. Red Hat Security Advisory RHSA-2020:1138 vom 2020-03-31

  23. Red Hat Security Advisory RHSA-2020:1189 vom 2020-03-31

  24. Red Hat Security Advisory RHSA-2020:1051 vom 2020-03-31

  25. Red Hat Security Advisory RHSA-2020:1074 vom 2020-03-31

  26. Red Hat Security Advisory RHSA-2020:1080 vom 2020-03-31

  27. AVAYA Security Advisory ASA-2020-034 vom 2020-04-10

  28. Red Hat Security Advisory RHSA-2020:2485 vom 2020-06-10

  29. Red Hat Security Advisory RHSA-2020:2846 vom 2020-07-07

  30. AVAYA Security Advisory ASA-2020-057 vom 2020-07-18

  31. Amazon Linux Security Advisory ALAS-2021-1637 vom 2021-05-24

  32. Gentoo Linux Security Advisory GLSA-202107-03 vom 2021-07-03

  33. SUSE Security Update SUSE-SU-2021:3520-1 vom 2021-10-26

  34. Debian Security Advisory DLA-2828 vom 2021-11-27

CERT-Bund bietet personalisierte Warn- und Informationsdienste an.
Bitte registrieren Sie sich, um diese Angebote nutzen zu können.