Hersteller-Meldungen

CERT-Bund bearbeitet und bewertet eingehende Meldungen verschiedener Hersteller zu Schwachstellen und Sicherheitslücken. Auf dieser Seite steht für Sie eine Liste mit Links auf die Originalmeldungen der Hersteller bereit. Die unten stehende Tabelle enthält die aktuellen Warnungen der Hesteller. Das Team CERT-Bund ist stets bestrebt, dass Informationen spätestens einen Werktag nach dem Erscheinen der Originalmeldung hier verfügbar sind. Ein einheitliches, standardisiertes Datumsformat, der Herstellername und eine Kurzbezeichnung ermöglichen eine eindeutige Zuordnung und automatisierte Verarbeitung. Folgen Sie den Links in der tabellarischen Aufstellung, um zu der Originalmeldung des Herstellers zu gelangen. Dort finden Sie detaillierte Informationen, Hinweise zu Patches und Gegenmaßnahmen.

Haben Sie Fragen oder sollte ein Link nicht funktionieren, schicken Sie dem Team CERT-Bund bitte eine kurze E-Mail an wid-kontakt [at] bsi.bund.de.


Datum Absteigend Hersteller Kurzbezeichnung Titel
 
17.2.2017 SuSE openSUSE-SU-2017:0488-1 moderate: Security update for postfixadmin
17.2.2017 SuSE openSUSE-SU-2017:0487-1 moderate: Security update for openssl
17.2.2017 SuSE openSUSE-SU-2017:0486-1 important: Security update for mariadb
17.2.2017 SuSE openSUSE-SU-2017:0484-1 moderate: Security update for libgit2
17.2.2017 SuSE openSUSE-SU-2017:0483-1 moderate: Security update for expat
17.2.2017 SuSE openSUSE-SU-2017:0482-1 Security update for guile
17.2.2017 SuSE openSUSE-SU-2017:0481-1 moderate: Security update for openssl
17.2.2017 SuSE openSUSE-SU-2017:0479-1 important: Security update for mysql-community-server
17.2.2017 Fedora FEDORA-2017-d4ee7018c1 xen-4.6.4-7.fc24
16.2.2017 Fedora FEDORA-EPEL-2017-8e1a030633 suricata-3.2.1-1.el7
16.2.2017 Fedora FEDORA-2017-f3aac83a8f suricata-3.2.1-1.fc25
16.2.2017 Fedora FEDORA-2017-f9f3a78148 suricata-3.2.1-1.fc24
16.2.2017 Cisco cisco-sa-20170215-acs1 Cisco Secure Access Control System XML External Entity Vulnerability
16.2.2017 Fedora FEDORA-EPEL-2017-d5fe44714a cacti-1.0.3-1.el7
16.2.2017 Fedora FEDORA-2017-8b0737b093 cacti-1.0.3-1.fc25
16.2.2017 Fedora FEDORA-2017-0054c7b1f0 kernel-4.9.10-200.fc25
16.2.2017 Fedora FEDORA-2017-787bc0d5b4 kernel-4.9.10-100.fc24
16.2.2017 Fedora FEDORA-EPEL-2017-d1c56cd592 xrdp-0.9.1-3.el7
16.2.2017 Fedora FEDORA-2017-05e32fe278 xrdp-0.9.1-3.fc24
16.2.2017 Fedora FEDORA-2017-8fffbae8af xrdp-0.9.1-3.fc25
16.2.2017 Fedora FEDORA-2017-84ed105d3e xen-4.7.1-8.fc25
16.2.2017 Ubuntu USN-3201-1 USN-3201-1: Bind vulnerabilities
16.2.2017 Ubuntu USN-3199-1 USN-3199-1: Python Crypto vulnerability
16.2.2017 Ubuntu USN-3200-1 USN-3200-1: WebKitGTK+ vulnerabilities
16.2.2017 Adobe APSB17-01 SecurityUpdatesAvailableforAdobeAcrobatandReaderSummaryAffectedVersionsSolutionVulnerabilityDetailsAcknowledgementsRevisions
16.2.2017 Debian DSA-3790-1 DSA-3790-1 spice -- security update
15.2.2017 SuSE SUSE-SU-2017:0475-1 moderate: Security update for susestudio
15.2.2017 Fedora FEDORA-2017-0beb752b6e webkitgtk4-2.14.5-1.fc25
15.2.2017 Fedora FEDORA-2017-b1abcbe695 webkitgtk4-2.14.5-1.fc24
15.2.2017 Cisco cisco-sa-20170215-ucs Cisco UCS Director Privilege Escalation Vulnerability

HINWEIS: Die von CERT-Bund erstellte Liste der Hersteller-Meldungen erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Für die Inhalte der verlinkten Originalmeldungen der Hersteller übernimmt CERT-Bund keine Verantwortung. Eine kommerzielle Nutzung der auf dieser Seite dargestellten Informationen ist ausdrücklich untersagt.

CERT-Bund bietet personalisierte Warn- und Informationsdienste an.
Bitte registrieren Sie sich, um diese Angebote nutzen zu können.